Umweltgruppen fordern Fitness-Checks und klare Ziele für die zukünftige GAP

Der Dachverband europäischer Umweltschützer hat einen gründlichen Fitness-Check der Gemeinsamen Agrarpolitik der EU gefordert. Er stellt die Struktur, Durchsetzung und Auswirkungen der GAP infrage und schlägt weitreichende Änderungen vor, um einige der zentralen EU-Richtlinien fit für das 21. Jahrhundert zu machen.

Weiterlesen: Umweltgruppen fordern Fitness-Checks und klare Ziele für die zukünftige GAP – EURACTIV.de

Advertisements
Veröffentlicht unter Webtipps | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Grüne sehen EU-Agrarexport nach Afrika als Ursache für Flucht 

In ihrer kritischen Haltung zu den Agrarexporten der Europäischen Union sehen sich die Grünen durch Aussagen von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker bestätigt. Der Luxemburger hatte Medienberichten zufolge in einem Interview auf einen möglichen Zusammenhang von der EU-Agrarpolitik mit den Fluchtgründen für aus Afrika kommenden Menschen hingewiesen, und, dass diesem Aspekt in der kommenden Reform besondere Aufmerksamkeit geschenkt werde.

Weiterlesen: Grüne sehen EU-Agrarexport nach Afrika als Ursache für Flucht – top News – top agrar online

Veröffentlicht unter Webtipps | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Vergossene Milch?

Preise im Keller, Bauernsterben und trotzdem Überproduktion am Milchmarkt. Durch Orientierung auf den Weltmarkt kommen Kleinbauern unter die Räder. Wie kann aber eine Landwirtschaft aussehen, die gleichzeitig sozial und ökologisch nachhaltig ist und ohne Dumping von Überschüssen auskommt?

18. September 2017 | 19 Uhr | Welthaus Graz | Eintritt frei

Weiterlesen: Vergossene Milch? | Welthaus Graz

Veröffentlicht unter Webtipps | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Grüne pochen auf faire Agrar- und Handelspolitik 

Salzer kritisiert „krankes System“ – Will Ökoanbau fördern und Fluchtursachen in Afrika bekämpfen.

Weiterlesen: Grüne pochen auf faire Agrar- und Handelspolitik – Grüne – derStandard.at › Inland

Veröffentlicht unter Webtipps | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Wie Agrar-Institutionen und Großgrundbesitzer die landwirtschaftlichen Förderungen abkassieren 

Das Förderwesen in der Landwirtschaft macht Großgrundbesitzer größer und lässt die kleinen Betriebe sterben. Eine aktuelle Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) belegt für Europa: Die einkommensschwächsten 80 Prozent der Höfe bekommen nur 25 Prozent der Mittel. Die obersten zehn Prozent werden dagegen mit 55 Prozent aller Subventionen gefördert.

Weiterlesen: Wie Agrar-Institutionen und Großgrundbesitzer die landwirtschaftlichen Förderungen abkassieren – Kontrast Blog

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Berglandmilch droht Bauern mit Stopp der Milchabnahme

Berglandmilch befristete Verträge auf ein Jahr und zahlt deutlich weniger für Biomilch.

Weiterlesen: Berglandmilch droht Bauern mit Stopp der Milchabnahme – Unternehmen – derStandard.at › Wirtschaft

Veröffentlicht unter Webtipps | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Kalifornien: Monsanto-Mittel Glyphosat kann Krebs verursachen 

Der Saatgut-Konzern Monsanto hat mit seinem umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat einen Rückschlag in den USA erlitten. In Kalifornien teilte die zuständige Behörde für Gesundheit und Umwelt am Montag mit, Glyphosat werde ab dem 7. Juli auf die Liste mit Chemikalien gesetzt, die krebserregend sein können.

Weiterlesen: Monsanto-Mittel Glyphosat kann Krebs verursachen – Wiener Zeitung Online

Veröffentlicht unter Webtipps | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen